Party, Sport, Musik
19.12.2019 Wissen & Quizzen

Zu den Feiertagen: Unsere Veranstaltungstipps im Allgäu an Weihnachten 2019

Die Geschenke ausgepackt? Den Weihnachtsschmaus verspeist? Tantchens Geschichten alle angehört? Keine Frage, Weihnachten ist was Feines. Nach vielen Stunden bei Plätzchen und Kaffee ist dann aber auch mal wieder gut. Wen es an den Feiertagen nach etwas Abwechslung durstet, für den haben wir eine kleine Auswahl an Allgäuer Ausgeh-Tipps zusammengestellt.

Leerer Saal & volle Dröhnung

Während die allermeisten Menschen die Weihnachts-Feiertage bei der buckligen Verwandschaft lieben Familie verbringen, kannst Du's Dir im leeren Kinosaal gemütlich machen. Keine Popcorn-werfenden Gören, kein Niesen, Husten, Krächtzen, belustigtes Gegacker und KEINE Stinkefüße. (Ja, es gibt Menschen, die im Kino ihre Schuhe ausziehen!) 

Nur: Welcher Film? Zwei Vorschläge: Star Wars - The Rise of Skywalker weil - nun ja - STAR WARS! Oder Cats - weil er so gaga zu sein scheint, dass er sehenswert ist. So titelt das Film-Magazin slashfilm.com verheißungsvoll: "There is a thin line between idiocy and genius, and Cats pukes a hairball on it and rubs its ass all over it." Übrigens: Der Reddit-Review-Thread ist Comedy-Gold

Beide Filme laufen am 25. Dezember u.a. in Kempten, Kaufbeuren und Memmingen.

via GIPHY
HipHop, Reggae und Classic Rock vom Allerfeinsten

In Memmingen kommen an Weihnachten Musikfans von Jung bis Älter voll auf ihre Kosten. Das Kulturzentrum Kaminwerk heizt an den Feiertagen traditionell ein: Den Auftakt macht am 25. Dezember der jährliche "Sooncome X-Mas Juggle". Wenn die Studis aus den Großstädten zurück in die Heimat kommen und sich mit alten Freunden treffen, ist HipHop vom Feinsten angesagt. Und wieder mal heißt es: die Schwaben kommen! Aus Stuttgart geben sich DJ Gambit (u.a. Versbox) und DJ Emilio (Kolchose) die Ehre. Auf dem Reggae-Floor heizen Dead Mike (Hurricane Sound) und Suluin-Sound bis in die Puppen ein. Eintritt 12 Euro, Einlass und Beginn 22 Uhr.

Einen Tag später sind dann die Classic Rock-Fans dran: "Helter Skelter" - der Name ist fast ein Begriff. Die sieben Musiker um "The Voice Senior" Sieger Dan Lucas geben am zweiten Weihnachtsfeiertag im Kaminwerk Gas. Auf die Lauscher gibt's Rocksongs vom Ende der 60er bis zum Anfang der 80er Jahre. Los geht der Flashback ins letzte Jahrhundert um 20 Uhr. Unbedingt im Vorfeld Karten hier bestellen! 

Get lost in Obergünzburg

HipHop bäh, Rock bäh? Dann stehst Du wahrscheinlich auf Helene Fischer (siehe unten) - oder auf Techno. Falls letzteres der Fall ist, dann sollte Dich Dein Weg an Weihnachten nach Obergünzburg führen. Nach acht Jahren steigt im GoIn die allerletzte Ausgabe der Partyreihe Get/Lost. Seit 2011 lockten die Macher Raver weit über die Allgäuer Grenzen hinaus an. Jetzt heißt es Abschied nehmen - doch am 25.12. gibt's noch einmal Electro vom Feinsten auf fünf Floors mit Tiger Stripes (Drumcode) aus Stockholm, Di Perri & D'agnelli (Rave on Snow), Lukas Stern (Lehmann/Stuttgart), Radiothérapie (Get/Lost/Würzburg) und Bernhard Jakob (Get/Lost/München). Los geht's um 20 Uhr.

Und hier noch ein Resultat vom Eishocken: kalter Hintern...

Von wegen stade Zeit! Für die vielen Mannschaften in der Eishockey-Hochburg Allgäu herrscht rund um Weihnachten und Neujahr Hochbetrieb. Zahlreiche Spiele stehen an - die Fans frohlocken. In der DEL 2 empfängt der ESVK am 2. Weihnachtsfeiertag die Wölfe Freiburg in der ErdgasSchwaben Arena (Spielbeginn um 18.30 Uhr). In der Oberliga reist Spitzenreiter ECDC Memmingen mit seinen Fans zum Allgäu-Bodensee-Derby zum EV Lindau (18 Uhr). Und auch die Anhänger des EV Füssen und des ERC Sonthofen müssen an Weihnachten nicht weit fahren: Füssen tritt in Peiting an (18 Uhr), Sonthofen spielt beim SC Riessersee im Olympia-Eisstadion in Garmisch (18 Uhr).

via GIPHY

Last, not least: Helene Fischer!

Und was hat nun Helene Fischer mit Weihnachten im Allgäu zu tun? Kommt sie etwa ... nein, das nicht - aber das Allgäu kam zu ihr: Und zwar das Ensemble des Füssener Erfolgsmusicals "Die Päpstin". Letzte Woche reisten die Mitwirkenden zu den Aufnahmen der "Helene Fischer-Show" nach Düsseldorf. Denn in der großen Weihnachtsshow werden zwei Songs aus dem Festspielhaus-Musical präsentiert. Theaterdirektor Benjamin Sahler strahlt: "Doppelte Ehre für Ludwigs Festspielhaus – Superstar Helene Fischer singt 'Einsames Gewand' und 'Das bin ich' aus unserer PÄPSTIN und unser Ensemble aus Füssen steht mir ihr auf der Bühne!"

Wenn das kein Grund ist, Helene anzugucken: Am 1. Weihnachtsfeiertag läuft die große Weihnachtsshow ab 20.15 Uhr im ZDF. Ab 16. Mai wird DIE PÄPSTIN dann wieder in Ludwigs Festspielhaus Füssen zu sehen sein. Alle Termine unter www.das-festspielhaus.de

Weitere Artikel