Verbieten oder nicht?
28.11.2017 Kind & Kegel 0 Kommentare

Wie ist das jetzt mit Smartphones an Allgäuer Schulen?

92630688
Die private Nutzung von Smartphones in Schulen ist in Bayern gesetzlich verboten. Eltern- und Lehrerverbände finden das nicht mehr zeitgemäß - jetzt gibt es eine Diskussion, die Regelung zu lockern. Doch das Kultusministerium will nichts ändern... Unsere Autorin hat sich exemplarisch an Westallgäuer Schulen umgehört.

Ein Smartphone hat und nutzt inzwischen (fast) jeder - nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche. Doch wie gehen Schulen damit um? Sehen die Rektoren die Handys mit ihren unterschiedlichsten Funktionen eher kritisch oder nutzen Lehrer die Geräte sogar für den Unterricht? Eine Umfrage zeigt: sowohl als auch. Viele befürworten

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren