Schon über 50 (!) Jahre alt
08.08.2017 Sport & Action 0 Kommentare

"Wer knackt endlich diesen Allgäuer Leichtathletik-Rekord?"

AZ
Bei der Leichtathletik-WM in London wurden bereits etliche Rekorde erzielt. allgaeu.life nimmt's zum Anlass, um einmal einen Blick in die Allgäuer Leichtathletik-Bestenliste  zu werfen. Mit erstaunlichem Ergebnis: Ein Rekord ist mehr als ein halbes Jahrhundert alt! Und das obwohl man meinen sollte, dass die Trainingsmethoden heute doch viel besser sind als vor über 50 Jahren.  Um welche Disziplin es sich handelt, schildern wir Dir in unserer Reihe Allgäuer Superlative.
In luftiger Höhe: Karlheinz Schott wurde 1960 deutscher Meister im Dreisprung.Foto: privat

Der 22. Juli 1960 ist in der Allgäuer Leichtathletik bis heute ein besonderes Datum. Damals holte sich Karlheinz Schott vom TV Kempten 1856 in West-Berlin (ja, so hieß das damals...) den deutschen Titel im Dreisprung. Mit 15,57 Metern verblüffte

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren