Kein Ziel zu schwer
13.06.2017 Sport & Action 0 Kommentare

Trotz Handicap geht es für diesen Kemptener hoch hinaus

Seit einem Unfall vor 40 Jahren ist Dieter Wohlfahrt querschnittsgelähmt. Trotzdem ist er unter Profis, Amateuren und Hobbysportlern als einziger Handbiker am Großglockner angetreten. Und als er dann oben war, zog es ihn sogar noch weiter hinauf. Ein Porträt eines bemerkenswerten Athleten, der sich von nichts unterkriegen lässt.

Dieter Wohlfahrt hat in den vergangenen Jahren gelernt, mit Rückschlägen umzugehen. Die großen Ziele hat der 58-jährige Kemptener dabei nie aus den Augen verloren. Dank seines Kampfgeists und der Lebenfreude. Seit einem Mopedunfall auf dem Weg zur Arbeit beim Allgäuer Zeitungsverlag vor genau 40 Jahren ist der gelernte Schriftsetzermeister

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren