Urlauberboom hinterfragt
24.12.2018 Land & Leute 0 Kommentare

Tourismus im Allgäu: Genug ist genug - oder darf's noch mehr sein?

Steil nach oben geht's in unserer Region in den Bergen - aber auch mit den Touristenzahlen. Immer mehr Urlauber kommen in unser schönes Allgäu, und so herzlich jeder willkommen ist, stellt sich irgendwann die Frage: segensreicher Boom, oder genug ist genug? Übertourismus, wie man ihn aus Metropolen wie Barcelona oder Venedig kennt, erreicht auch unsere Urlaubsregion. Eine Bestandsaufnahme...

Ein Schlagwort bestimmt seit einigen Jahren international die Diskussion über die Tourismusentwicklung: Overtourism. Zu Beginn waren es insbesondere die Kurztrips in die großen Städte wie Venedig, die zum Übertourismus und zu Konflikten zwischen Einheimischen und Besuchern führten. Manche besonders belastete Orte wie Dubrovnik in Kroatien und

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren