Saisonanalyse
17.03.2020 Sport & Action 0 Kommentare

Top oder Flop? So bewertet unsere Redaktion die einzelnen ESVK-Spieler

ESVK - EVL
In Erinnerung wird die vergangene DEL 2-Saison auf jeden Fall wegen der Absage aufgrund des Corona-Virus bleiben. Statt in die Play-offs gingen die Mannschaften in die Sommerpause. Gelegenheit, die Leistungen der ESVK-Spieler zu bewerten, ergab sich aber in der Hauptrunde.
Stefan Vajs

Gleich drei Verletzungen brachten die eigentliche Nummer eins des ESV Kaufbeuren aus dem Rhythmus. Vajs fehlte im Herbst und im Frühjahr. Mit einer Fangquote von 88,4 Prozent schnitt er schlechter ab als in den Spielzeiten zuvor.


Jan Dalgic

Der 22-Jährige stellte seine Fähigkeiten in der Hauptrunde eindrucksvoll unter

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren