Infos zu Bus & Bahn
28.12.2018 Hier & Heute 0 Kommentare

Skispringen: So vermeidest Du das Verkehrschaos rund um Oberstdorf

Die Bahn kommt. Nicht lachen... Diesmal wirklich! Und sogar im 20-Minuten-Takt! Mit zusätzlichen Zügen will die Deutsche Bahn der An- und Abreise von zehntausenden Skisprungfans am Wochenende rund um den Vierschanzentournee-Auftakt in Oberstdorf Herr werden. Autofahrer können dagegen auf ein Parkleitsystem und Shuttlebusse zurückgreifen. Trotzdem werden die öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen. Hier gibt's die Facts zur An- und Abreise.

Die Vierschanzentournee der Skispringer lockt am Wochenende wieder zehntausende Fans nach Oberstdorf. Die meisten Zuschauer reisen erfahrungsgemäß mit der Bahn an, sagt Florian Stern, der Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH in Oberstdorf. Deshalb sind auch heuer wieder verlängerte und zusätzliche Züge zwischen Ulm/Kempten und

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren