Udo, der Ur-Allgäuer
06.11.2019 Wissen & Quizzen 0 Kommentare

Sensationsfund im Allgäu! Knochen des ältesten Menschenaffen mit aufrechtem Gang entdeckt

Dieser Fund ist eine Sensation! Und er fand bei uns im Allgäu satt: Tübinger Forscher haben in der Nähe von Kaufbeuren Knochen des ältesten bekannten Menschenaffen mit aufrechtem Gang entdeckt. Der hobbitgroße Udo gilt als „Missing Link“, also als fehlendes Bindeglied, der menschlichen Evolution. Erfahre mehr und wieso auch viele weitere Fossilien aus der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen weltweit einzigartig sind!

Bislang kennen wir nur Fragmente von Udo. Doch die reichen dafür aus, dass das hobbitgroße Wesen seit diesem Mittwoch, seit seiner ersten öffentlichen Vorstellung, weltweit für Aufsehen sorgt. Vom Scheitel bis zur Sohle maß Udo etwa einen Meter und war 31 Kilo schwer. Er konnte lautstark brüllen und lebte vermutlich mit mehreren Partnerinnen

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren