Herzlichen Glückwunsch
21.10.2019 Sehen & Hören

Mit Schwalbenschwanz auf und davon! Sieger bei Foto-Aktion "Ab in die Natur" gekürt

Markus Herkommer - Schwalbenschwanz
Tiere, Pflanzen, Gipfel, Seen und einfach nur schöne Landschaft: Leicht hatten es unsere Leser nicht, aus 17 Fotos die drei Siegerbilder unserer Aktion "Ab in die Natur" zu bestimmen. Am Montagmorgen stand denn doch ein Sieger fest: Der "Schwalbenschwanz" von Markus Herkommer aus Buchloe kam am besten an, schwebte, um im Bild zu bleiben, hoch über den anderen. Denn für ihn stimmten per E-Mail und Postkarten 105 Leserinnen und Leser.

Die Entscheidung um die Plätze 2 und 3 ging wirklich knapp aus. Am Ende hatte Matthias Haberstock aus Sonthofen die Nase vorn. 79 Stimmen gab es für sein Bild, für das er eine Fotodrone über den Grünten aufsteigen ließ. 75 Lesern gefiel die stimmige Kombination von Abendlicht und Glaskugel von Alexandra Hane am besten. Damit kommt die Fotografin aus dem Westallgäuer Opfenbach auf Platz 3. 500 Euro gehen nun an den Sieger, 250 an den Zweitplatzierten und für Platz 3 gibt es 150 Euro.

Auch Benjamin Kübler aus Wiggensbach hat sich an der Abstimmung beteiligt. Er wurde unter den 643 Lesern, die in der vergangenen Woche mit Postkarten und E-Mails abgestimmt hatten, als der Gewinner der 100 Euro ausgelost. Ihm gefiel übrigens die "Fleißige Biene" von Steffen Westphal am besten. 

Unsere Aktion "Ab in die Natur" kommt unabhängig von den Jahreszeiten bei unseren Leserinnen und Lesern gut an: Jeden Tag erreichen uns Fotos, an die 45 Gigabytes an Mails und Bilddateien sind bislang gespeichert. Die meisten Fotos stammen aus dem Allgäu, viele sozusagen aus der Nachbarschaft, aus Vorarlberg, aus der Schweiz.

Aber auch in Ländern, die so richtig weit sind, machen unsere Leser Fotos von Landschaften, Pflanzen und Tieren, die wir auf unseren Seiten gerne veröffentlichen. Wichtig: Schreiben Sie unbedingt Ihre Adresse und Telefonnummer dazu und vergessen Sie nicht ein paar Infos zu den Bildern. Und nicht vergessen: Egal, ob hier im Allgäu oder anderswo  es gibt noch viel Schönes zu entdecken und zu fotografieren. Also weiter ab in die Natur! 

P.S.: Alle von der Jury ausgewählten Fotos sind auch dieses Mal wieder öffentlich zu sehen. Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben. 

Weitere Artikel