Männer-Beauty beim Barbier
02.02.2017 Land & Leute 0 Kommentare

Mit Feuer und scharfer Klinge

Man nehme als Zutaten einen Rasierpinsel, eine selbst angerührte Rasiercreme, Feuer und eine scharfe Klinge – und lege sich bei einem Syrer unters Messer. Das tat unser allgaeu.life-Reporter Daniel Halder und bereute es keine Sekunde. Der barbiererprobte Vollbart-Träger testete einen Barber Shop in Unterthingau. Dort stutzt Mohamed Alkasir Männern mithilfe original orientalischer Technik je nach Bedarf das Gesichtshaar - oder rasiert es ihnen gleich ganz ab.

Die Wände sind aus Stein und Altholz, das Haarwaschbecken in eine halbierte Fichte integriert. An der Bar stehen Bier und Whiskey. Wer in den Barbershop von Sandra Gareiß` Haar Spa in Unterthingau eintritt, findet sich in einem ebenso urigen wie heimeligen Gemäuer wieder. Das ist gewollt. Almhüttencharakter soll der neue Teil ihres 270

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein allgaeu.life-Mitglied? Registrieren Sie sich bitte und testen Sie allgaeu.life kostenlos.
Anmelden Registrieren