Sezen aus Memmingen
11.07.2017 Land & Leute 0 Kommentare

Mit 19 habe ich ein Kleid für das "Germany's next Topmodel"-Finale entworfen

Sie ist gerade 19 Jahre alt - und doch scheint ihr die Welt offen zu stehen. Sezen Yüksel aus Memmingen gehört zu den vielversprechendsten Talenten an der Akademie Mode & Design (AMD) in München. Obwohl Sezen erst im zweiten Semester ist, gelang der Modedesign-Studentin ein nicht-alltäglicher Erfolg: Ein von ihr entworfenes Kleid schaffte es auf die große Bühne des "Germany's next Topmodel"-Finales 2017!
Der Grundentwurf des Kleides, dass GNTM-Finalistin Serlina bei der Liveshow Ende Mai trug. Das Kleid wurde im Anschluss mit unzähligen Blumen ausgeschmückt. Wie es dann aussah, siehst Du im Video-Link im Text.Foto: Sezen Yüksel

Über 2,4 Millionen Zuschauer schalteten Ende Mai ein, als Finalistin Serlina Hohmann in einem

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren