Sezen aus Memmingen
11.07.2017 Land & Leute 0 Kommentare

Mit 19 habe ich ein Kleid für das "Germany's next Topmodel"-Finale entworfen

Sie ist gerade 19 Jahre alt - und doch scheint ihr die Welt offen zu stehen. Sezen Yüksel aus Memmingen gehört zu den vielversprechendsten Talenten an der Akademie Mode & Design (AMD) in München. Obwohl Sezen erst im zweiten Semester ist, gelang der Modedesign-Studentin ein nicht-alltäglicher Erfolg: Ein von ihr entworfenes Kleid schaffte es auf die große Bühne des "Germany's next Topmodel"-Finales 2017!
Der Grundentwurf des Kleides, dass GNTM-Finalistin Serlina bei der Liveshow Ende Mai trug. Das Kleid wurde im Anschluss mit unzähligen Blumen ausgeschmückt. Wie es dann aussah, siehst Du im Video-Link im Text.Foto: Sezen Yüksel

Über 2,4 Millionen Zuschauer schalteten Ende Mai ein, als Finalistin Serlina Hohmann in einem

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an. Noch kein allgaeu.life-Mitglied? Registrieren Sie sich bitte und testen Sie allgaeu.life kostenlos.
Anmelden Registrieren