Ausreißer in Lindenberg
28.11.2018 Hier & Heute 0 Kommentare

Kätzchen büxen im Rettungswagen aus - jetzt sind sie wieder daheim!

Die Neugier war sooo groß, und der offenstehende Krankenwagen einfach zu verlockend. Zwei kleine Kätzchen haben sich im Westallgäu ein ungewöhnliches Versteck in einem Rettungsgefährt gesucht. Mitarbeiter der Rotkreuzklinik in Lindenberg entdeckten die Ausreißer und brachten sie ins Tierheim. Via Allgäuer Zeitung wurde jetzt der Besitzer gefunden - und die verschmusten Abenteurer sind wieder daheim. Vorerst...

Sie waren spurlos verschwunden, haben sich in einem Rettungswagen versteckt und waren sogar ein Fall für die Polizei: Zwei kleine Kätzchen sind vom Hofgut Ratzenberg in Lindenberg (Westallgäu) ausgebüchst und haben das Gelände der nahegelegenen Rotkreuzklinik erkundet.

Dabei entdeckten sie einen Rettungswagen – und kletterten hinein.

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren