Hype in Memmingen
11.06.2019 Land & Leute

Ja-Woll! 189 Menschen sorgen für neuen Strick-Rekord in Deutschland

Die Strick-Community ist gut vernetzt: Und das nicht nur über Facebook, Instagram, YouTube und Co., sondern auch live und das auch noch Open Air. Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Im letzten Jahr startete der erste Versuch mit 150 Teilnehmern, die gemeinsam 30 Minuten konzentriert an ihrem eigenen Strickstück arbeiteten. Jetzt sind weitere 39 dazu gekommen, die den Rekord der Organisatorinnen aus der Kunkelstube im Illerbeurer Bauernhofmuseum, Anja Großmann und Elvira Jörg-Ulrich noch einmal toppten.

Schon vor dem offiziellen Beginn sind viele Teilnehmer vor Ort, um sich mit ihren Gartenstühlen einen Schattenplatz im Untergeschoss des Westertorplatzes zu sichern. Verstreut liegen bunte Wollknäuel auf dem grauen Asphalt und warten auf ihren Einsatz. Immer wieder rücken die einzelnen Gruppen enger zusammen, um neuen Handarbeitern Platz zu machen, die heute die Hauptpersonen sind. Denn nur sie dürfen in die Strickzone treten, die mit bunten selbst gestrickten Wimpelketten eingefasst ist.

Strickrekord in MM

Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle
Am weltweiten Tag des Strickens kamen in Memmingen 189 Menschen zusammen, um gemeinsam am neuen deutschlandweiten Rekord zu stricken. Sieh hier die Bilder in unserer Galerie. Dunja Schütterle

Die Ehemänner wie Andreas Hohwieler aus Karlsruhe und Helmut Maucher aus Laupheim müssen draußen bleiben und dokumentieren fotografisch den Rekord, den ihre Frauen heute aufstellen. „Wir sind öfters für das Hobby Stricken unterwegs. Meine Frau spinnt auch und dreht am Rädle“, berichtet er. Natürlich meint er mit dem Spinnen das Verarbeiten der rohen Wolle, wie er gleich darauf lachend anfügt um kommunikative Missverständnisse auszuschließen.

Alle Teilnehmer erhalten den Knit-Action-Button und ein Namensschild, welches die Kommunikation erleichtert. Aktuelle Strickprojekte werden gezeigt, über die man sich austauscht. Die Stimmung unter den meist weiblichen Strickerinnen ist ausgelassen. Da kann es schon mal passieren, dass mal eine Masche von der Nadel rutscht. Kein Problem! Die Strickcommunity hat trotzdem alle Fäden in der Hand.

Wie bei Monika Fumy aus Stuttgart, auf deren Schoß ihre angefangene Stola in pinker und oranger Wolle liegt und zwischen ihren Beinen ihr kleiner Hund sitzt. Beide wirken völlig entspannt und gechillt. „Ich stricke seit meinem sechsten Lebensjahr, da hat man Routine“, sagt die Stuttgarterin, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat und ihre „Bobbels“, wie sie ihre Farbverlaufsgarne nennt, nicht nur selbst verstrickt, sondern auch im Internet vertreibt.

Kerstin Krüger aus Trossingen im Landkreis Tuttlingen hat auch einen Hund, wie sie erzählt. Beim seinen Fellwechseln kämmt sie ihm Unterfell heraus, das sie zu Garn verspinnt und dann wie normale Schafswolle verstrickt. „Daraus habe ich schon Handstulpen gefertigt“, sagt sie stolz. Sabine Uhl aus Neu-Ulm ist noch vor Rekordbeginn an der Spitze ihrer Herrensocke angekommen. „Das macht nichts, ich brauche ja noch einen Zweiten. Mir geht die Wolle nie aus, weil ich immer welche in der Tasche habe, um Leerzeiten strickend zu überbrücken“, erklärt sie. Sie wurde heute von ihrem Mann überrascht, der sie spontan nach Memmingen brachte, damit auch sie am Rekord mitstricken könne.

Ein rekordverdächtiges "Do it yourself-Statement"

„Noch zwei Minuten bis zum Beginn des Rekords“ hallt es über den Platz. Plötzlich wird es ruhig, die Anspannung steigt. Dann wird der Countdown von zehn rückwärts gezählt: An die Nadeln, fertig, strickt! Helfer achten darauf, dass alle konzentriert an ihren Stricksachen arbeiten, um den Rekord beim Deutschen Rekordinstitut hieb- und stichfest zu machen.

Früh übt sich, wer ein Meister oder ein Rekordhalter werden will, so wie der fünfjährige Lukas Schimpfle aus Mooshausen bei Aitrach, der extra für den Strickrekord das Stricken von rechten Maschen gelernt hat. „Das wird ein Schal für meinen Papa“, sagt er und zeigt wie viele Maschen es in den dreißig Minuten der Rekordzeit geworden sind.

Stricken ist der absolute Rekord und verbindet als Hobby klein und groß miteinander. Wie Christian und Corinna Mattausch aus Neuburg an der Kammel im Landkreis Günzburg, die auch im echten Leben miteinander verbandelt oder besser verheiratet sind. „Wir wollten einfach ein gemeinsames Hobby haben, was uns beiden gefällt und über das wir uns austauschen können. Deswegen habe ich Stricken gelernt. Und jetzt diskutieren wir sogar über Anleitungen“, erklärt Christian.

Wer strickt ist cool und setzt ein kreatives Do it Yourself-Statement, das in Memmingen sogar rekordverdächtig ist. Anja Großmann und Elvira Jörg-Ulrich verstricken den Rekord zudem noch mit einem guten Zweck: Gegen eine Spende erhielt jede/r zur Erinnerung an diesen Tag ein Stück der Wimpelkette mit den 925 selbst gestrickten Fähnchen. Insgesamt kamen so 472 Euro zusammen, die von den Organisatorinnen für eine gemeinnützige Einrichtung in der Region gespendet wird.

Weitere Artikel