FCM vom Löwen gebissen
14.07.2017 Sport & Action 0 Kommentare

Friedliche 60er-Fans feiern Fußball-Party im Allgäu

Sportlich war für den FC Memmingen am Donnerstagabend beim Regionalliga-Eröffnungsspiel gegen den TSV 1860 München nicht viel zu holen. Doch auch trotz der 1:4-Niederlage darf sich der klassenhöchste Allgäuer Fußballclub als Sieger fühlen. Denn die über 5.000 Zuschauer in der Memminger Arena erlebten einen Fußballabend mit prächtiger Stimmung und friedlichen und feierwütigen 60er-Fans aus Nah und Fern. allgaeu.life hat sich unter die Fans gemischt und zeigt Dir die Eindrücke des Abends in Video und Bildergalerie:

Es gibt Ereignisse, die sind wie maßgeschneidert für einen Eintrag in die Vereinschronik, Marke Ewigkeitscharakter. Gestern Abend war für den FC Memmingen so ein Termin: Offizielles Auftaktspiel der Regionalliga Bayern gegen 1860 München, flankiert mit reichlich Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft, ausverkauftes Stadion, tolles

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren