Applaus in Maierhöfen
15.09.2019 Kind & Kegel

Fleißige Antonia (9 Jahre) marschiert beim Viehscheid 32 Kilometer

Stramme Waden und erstaunliche Ausdauer: die neunjährige Antonia Heim hat beim Viehscheid in Maierhöfen 32 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Wie es dazu kam, erfährst Du hier.

Die neunjährige Antonia Heim schaffte ihr Vorhaben: Die Enkelin von Alphirte Reinhard Künzel wollte heuer erstmals die kompletten 32 Kilometer des Alpabtriebs vom Hochgrat bis nach Maierhöfen von Beginn an mitlaufen. Sie ist die längste Strecke eines Alpabtriebs in Bayern. Der Tross führt über Oberstaufen, Stiefenhofen und Grünenbach nach Maierhöfen. 

Bisher ist Antonia immer Teilstücke mitgelaufen. Trotz ihrer jungen Jahre hilft sie schon fleißig auf der Alpe Schilpere mit 34 Jungrindern unterhalb des Hochgrats mit. Ihr Großvater ist stolz auf seine Enkelin, die ein sehr gutes Auge für Tiere habe.   

Das Eintreffen von rund 180 Rindern von den Alpen am Hochgrat wurde heuer von so viel Besuchern wie wohl noch nie verfolgt. Viele gratulierten Antonia. Nur ein paar Meter ruhte sie sich auf den Schultern ihrer Mutter Petra Heim aus. 

Weitere Artikel