Großbrand simuliert
24.10.2016 Hier & Heute 0 Kommentare

Flammen im Schloss Neuschwanstein: Feuerwehr übt Einsatz

Bei einer Großübung auf Schloss Neuschwanstein trainierten am Samstag rund 120 Rettungskräfte. Um 7.20 Uhr war im Schloss Feueralarm ausgelöst worden. 

Von Füssen, Buching und Schwangau (Einsatzleitung) rückten Freiwillige Feuerwehren aus, ebenso das Rote Kreuz aus Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. Auch Polizei und Bergwacht beteiligten sich. 

Innerhalb weniger Minuten brachten Schloss-Beschäftigte Besucher über die Notausgang-Treppe ins Freie. Bereits

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren