Finn Koch aus Oberstdorf
19.12.2016 Sport & Action 0 Kommentare

Extrem-Kletterer: Auf schmalem Grat

Bergsteiger Finn Koch (19) schaffte in diesem Jahr den Sprung in den Expeditions-Kader des Deutschen Alpen-Vereins (DAV). Der 19-jährige Oberstdorfer lernte das Klettern unter Extrembedingungen. Zuletzt meistert er die Eiger-Nordwand in nur neun Stunden!

300 Meter über festem Boden, nichts weiter als kleine Griffe und abschüssige Tritte bieten Halt im Gestein. Finn Koch ist in seinem Element. „Wenn man sich Meter für Meter nach oben kämpft und am Ende des Tages am Gipfel aussteigt, weiß man, dass sich das Ganze gelohnt hat“, sagt der 19-Jährige. Dieses

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren