Spannende neue Aufgabe
04.02.2019 Land & Leute 0 Kommentare

Ex-Soldat ist neuer Chef der Polizei am Allgäu Airport

Andreas Ruepp hat wilde Zeiten hinter sich: Als Soldat war er unter anderem in Afghanistan und dem Kosovo im Einsatz. Dabei sammelte er Erfahrungen, die ihm jetzt nützlich sein werden. Künftig ist Ruepp als Chef der Flughafen-Polizei am Allgäu Airport in Memmingen im Einsatz. Der 53-Jährige wird für die Sicherheit von bis zu 1,5 Millionen Passagieren verantwortlich sein. Wie er das meistern will und was er von seiner neuen Aufgaben erwartet, erfährst Du hier.

Der Weg in sein Büro führt ihn erst durch eine mit Panzerglas gesicherte Tür. Dann vorbei an einer Glasvitrine mit Klappmessern, Schlagstöcken und einzelner Munition („alles am Flughafen sichergestellt“) und schließlich entlang der Schreibtische seiner uniformierten Mitarbeiter. Viele von ihnen kennt er, jeden begrüßt der Neue mit Handschlag.

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren