Filmdreh in der Stadt
25.03.2019 Sehen & Hören 0 Kommentare

Ein Hauch von Hollywood in Kaufbeuren

Wolfgang Hawel ist Suchtberater im Ostallgäu. Doch schon länger hat er auch seine Liebe zum Film entdeckt. Nachdem er selbst als Schauspieler aktiv war, gründete er gemeinsam mit einem Freund die Produktionsfirma "Sehlection-Film". Jetzt steht ihre erste Produktion in Kino-Spielfilmlänge an. Am Dienstag (26.3.19) wird dafür im Stadttheater in Kaufbeuren mit Komparsen aus der Stadt gedreht. Worum es in dem Streifen geht und was den ehemaligen Kaufbeurer Stadtrat am Filmemachen reizt, erfährst Du hier.

Sein Faible für die Filmwelt pflegt Wolfgang Hawel schon seit seiner Studienzeit. Damals befasste er sich bereits mit Videotechnik. Inzwischen steht der Diplom-Sozialpädagoge (FH) ein Jahr vor seiner Pensionierung als Suchtberater am Landratsamt Ostallgäu und produziert derzeit zusammen mit seinem Partner Nelson Berger aus Erding den ersten

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren