Spektakuläre Aktion
17.02.2017 Hier & Heute 0 Kommentare

Ein Baum zieht um

Baumverpflanzung Buchloe
Eine spektakuläre Aktion hat es am Donnerstagnachmittag in Buchloe gegeben. Ein 40 Jahre alter und etwa elf Meter hoher Walnussbaum ist umgezogen – vom Stadtkern, wo er einem Neubau zum Opfer gefallen und als Brennholz im Ofen gelandet wäre – in den Süden. Dort bildet er jetzt den Mittelpunkt eines Betriebsgeländes. Zum Einsatz kam dabei Europas größte Rundspatenmaschine. Klick Dich hier durch die spektakulären Bilder:

Die Idee zu der Aktion hatte Andreas Berchtold. Der 32-jährige selbstständige Garten- und Landschaftsbaumeister siedelt mit seinem Betrieb noch in diesem Jahr an den Stadtrand aus. An seinem bisherigen – angemieteten – Firmenstandort stand 40 Jahre lang der Walnussbaum, der anlässlich einer Geburt gepflanzt worden war. „Es wird oft viel zu

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren