Mega-Party im Ostallgäu
17.07.2017 Sehen & Hören 0 Kommentare

Django 3000 rocken das Festzelt

Eisenberg geht steil. Als Höhepunkt des viertägigen Fests "Musikanten treffen Schützen" spielte am letzten Abend Django 3000 und brachte die Stimmung zum Überkochen. Wie der Band das gelungen ist, welche Ausnahme sie für Eisenberg getroffen haben und welcher Platz in ihrer Combo noch nicht fest besetzt ist, das liest Du hier.

Das war’s - mehr geht nicht! Nach dem Auftritt von "Django 3000" im Festzelt konnte musikalisch beim viertägigen Fest "Musikanten treffen Schützen" in Eisenberg nichts mehr kommen - gut, dass es der letzte Abend war.

Da traf am Samstagabend sozusagen Volks- und Blasmusik auf knallharten echten Rock. Die Bezeichnung Folk-Rock-Pop- und

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren