Ab in die Natur!
10.09.2018 Sehen & Hören

Die schönsten Sommer-Gipfel-Pics unserer User

Viktoria aufm Grünten - Manuel Holzmann
Mei, a Traum! So schön präsentierte sich die Allgäuer Bergwelt im Sommer den AZ- und allgaeu.life-Lesern. Die schönsten Bilder zum Schmachten gibt's hier.

Übrigens: Wie gut Du Dich in der Allgäuer Bergwelt auskennst, kannst Du in unserem Gipfel-Quiz testen.

Die Allgäuer Berge - fotografiert von unseren Usern

Christl Bilger - Allgäuer Hauptkamm mit Regenbogen
Ein richtig gutes Foto ist Christl Bilger gelungen. Nicht einfach nur der Allgäuer Hauptkamm, dessen Anblick für sich alleine ja schon imposant genug ist. Sie war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hat die Berge in einem besonderen Licht und mit Regenbogen eingefangen. Der Hauptkamm gehört zu den Allgäuer Alpen in Deutschland und Österreich. Christl Bilger
Axel Nitschke - Luftbild
Das ist mal ein Bild, das man nicht jeden Tag sieht: Axel Nitschkes Beine über der Ostlerhütte auf dem Breitenberg. Unser Leser flog von Westen her mit dem Gleitschirm darüber. Axel Nitschke
Christine Förtsch -Fiderescharte Blick auf Fiderepasshütte
Von der Fiderescharte hat Christine Förtsch den Blick auf Fiderepasshütte festgehalten. Die Hütte ist Stützpunkt für die Begehung des Mindelheimer Klettersteiges mit Übergang zur Mindelheimer Hütte. Christine Förtsch
Matthias Snelinski - Nebelhorn
„Gerade aufbrechenden Wolken über der Sonne machen das Foto so interessant“, findet Matthias Snelinski. Stimmt schon, die sehen eindrucksvoll aus. Aber das Nebelhorn ist bei jedem Wetter ein Hingucker. Matthias Snelinski
Corina Pfeil - Gipfel Entschenkopf Durchblick
Beim Abstieg von der Rotspitze über die Hasenegg-Alpe blickte Corinna Pfeil auf den Entschenkopf und reimte: „So nagt er, der Zahn der Zeit, an allem, bis er’s entzweit.“ Corina Pfeil
Heinz Gorzitza - Mindelheimer Hütte
Heinz Gorzitzas Lieblingsfoto von seiner Tour auf die Mindelheimer Hütte, entstanden morgens um 6 Uhr: „Noch ist alles sehr friedlich, der Tag erwacht, die Stille, die Ruhe der Berge, die einzigartige Natur, kommen hier gut zum Ausdruck, finde ich.“ Heinz Gorzitza
Herbert Müller - Ifen
Wieder ein schöner Fall von Teamwork: Herbert Müller zieht es ab in die Natur – wie zu sehen an den Hohen Ifen – und seine Frau Gisela lässt uns per Mail an dem „atemberaubenden Tag“ teilhaben. Herbert Müller
Claudia Stephan - Schiefe Hütte Lechtal
A bisserl scheps, vielleicht?! Claudia Stephan sah die schiefe Scheune während einer Bergtour bei Kaisers im Lechtal. Die reizt „Wohnen in Hanglage“ wirklich aus. Claudia Stephan
Nina Fügenschuh - Schochenspitze
„Hier auf 2069 Metern Höhe auf der Schochenspitze in den Allgäuer Alpen: Ein Wahnsinns Ausblick! Es lohnt sich!“ Das glauben wir Nina Fügenschuh sofort. Nina Fügenschuh
Regine Frommknecht - vom Göfats-Gipfel
„Gestern, d’ Höfats vom Laufbacher Eck aus“ schreibt Regine Frommknecht zu ihrem Foto. Der 2178 Meter hohe Grasberggipfel bietet einen tollen Blick auch auf die Daumengruppe, den Allgäuer Hauptkamm und die Berge um das Kleinwalsertal. Regine Frommknecht
Sabine Hindelang- Richtung Biberkopf
Auf ihren Bergtouren hat Sabine Hindelang ihre Kamera dabei und lässt uns teilhaben: „Wunderbare Natur auf dem Weg zur Mindelheimer Hütte, hier der Blick Richtung Biberkopf.“ Sabine Hindelang
Thomas Kopp - Höfats
Mit einem Arbeitskollegen genoss Thomas Kopp beim Aufstieg zur Schneck die Sicht auf die Höfats (rechts) und (links hinten) die Trettach: „Urlaub in USA (Unser Schönes Allgäu) hat auch was!“ Thomas Kopp
Viktoria aufm Grünten - Manuel Holzmann
Was für ein Blick vom "Wächter des Allgäus" aus. So einen Aufstieg kann man schon mal feiern - wie Viktoria Buchfeld (im Bild). Manuel Holzmann
Andrea Guggemos - Arntal 3 Männer
Ok, zugegeben: kein Gipfel. Aber runter muss man schließlich auch mal! Nach einer Wanderung auf den Klausberg im Ahrntal (Südtirol) hat Andrea Guggemos „ihre drei Männer“ (von rechts: Mann Georg und die Söhne Benjamin und Manuel) beim Barfußlaufen durch grünes, kühles Gras fotografiert: „Eine Wohltat nach einer tollen Tour!“ Andrea Guggemos

Bei der Aktion "Ab in die Natur" schicken Leser der Allgäuer Zeitung und allgaeu.life-User ihre schönsten Natur-Fotos ein. Du willst mitmachen? Dann sende Dein Bild an Natur@azv.de.

Am Besten schickst Du noch ein paar Infos mit: Was zeigt es, warum gefällt es Dir, was galt es bei der Aufnahme zu beachten? Außerdem solltest Du Deine Adresse und Deine Telefonnummer angeben. Das Bild muss im jpg-Format vorliegen und sollte zwischen 0,5 und 5 Megabyte groß sein. 


Weitere Artikel