Girl-Power!
21.02.2019 Land & Leute 0 Kommentare

Das Ostallgäu hat seine erste Feuerwehr-Kommandantin

Mädels, Ihr seid spitze! Wenige Tage, nachdem wir über die erste Feuerwehr-Kommandantin an der Grenze zum Westallgäu in Vorarlberg berichtet haben, kommt diese Nachricht aus dem Ostallgäu: Die Feuerwehr-Kameraden im Jengener Ortsteil Ummenhofen haben Bianka Krebs (25) zu ihrer Kommandantin gewählt - zur ersten überhaupt im Landkreis. Girl-Power bei unseren Feuerwehren! Lies hier, was Bianka dazu sagt und wie sie es in diese Position geschafft hat.

Die Feuerwehr im Jengener Ortsteil Ummenhofen hat für eine „besondere Premiere in der Ostallgäuer Feuerwehrgeschichte“ gesorgt, berichtet deren Pressereferentin Michaela Kirschner stolz. Denn die Mitglieder wählten Bianka Krebs zur Kommandantin – und damit zur ersten im Landkreis Ostallgäu. „Ich habe mich gefreut, dass die Aktiven hinter mir

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren