DEL 2: Joker legen los
14.09.2018 Sport & Action 0 Kommentare

Das musst Du jetzt zum ESVK-Saisonstart wissen

ESVK - Innsbruck
Sommerpause: abgehakt. Zum Teil durchwachsene Vorbereitung: abgehakt. Ab sofort heißt es für den ESV Kaufbeuren wieder: Vollgas in der DEL 2. Der klassenhöchste Allgäuer Eishockeyverein startet am Wochenende in die neue Saison in der zweiten Liga. Und wie immer vor dem Start gibt es Fragezeichen: Kann der ESVK ähnlich erfolgreich wie die beiden letzten Jahre sein? Wie haben sich die "Neuen" eingefügt? Und wie viel Allgäu steckt eigentlich im Team? Hier die Antworten:

Wie groß ist die Euphorie in Kaufbeuren?

Die Stadt ist im Eishockey-Fieber: 1.420 Dauerkarten und somit über 300 mehr als in der Vorsaison gingen bisher über den Tresen. Nur ein einziger DEL-2-Verein hat in diesem Bereich einen größeren Sprung gemacht. Deggendorf, das allerdings in der Vorsaison noch in der Oberliga

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren