Impro-Theatergruppe
20.03.2020 Sehen & Hören 0 Kommentare

Coronavirus trifft Allgäuer Kultur: Die "Wendejacken" in Existenzangst

Coronavirus: Die Krise sorgt bei den Allgäuer "Wendejacken"-Schauspielern Nadine Schneider und Norman Graue für Existenzangst. Fans geben den Improtheater-Profis Rückhalt. Doch fürs Überleben sind neue Ideen gefragt...

In einem „ziemlichen Gefühlschaos“ befindet sich gerade Schauspielerin Nadine Schneider. Immer mehr Auftrittstermine mit den „Wendejacken“ brechen weg, werden abgesagt. Für die 37-jährige Kemptenerin und ihren Improtheater-Kollegen Norman Graue, die regelmäßig ihre Shows in der Sonthofer Kultur-Werkstatt zeigen, ist die Corona-Pandemie eine

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren