Comets
21.03.2020 Sport & Action 0 Kommentare

Besorgte Mienen bei den Comets: Spielmacher bleibt vorerst in den USA

Beim Football-Erstligisten Allgäu Comets bleibt der neue Spielmacher Jacob Wright aufgrund der aktuellen Situation vorerst bei seiner Familie in den USA. Warum der Verein sogar einen eigenen Corona-Krisenstab bildet.

Eigentlich hätte Jacob Wright am Mittwoch in Kempten ankommen sollen. Eine kleine Willkommensparty für ihren neuen Spielmacher hatten die Allgäu Comets geplant. Doch dann machten weltweite Reisebeschränkungen als Auswirkungen der Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung. Der 23-Jährige aus Tallahassee/Florida bleibt bis auf weiteres zuhause

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren