Achtung trotz Traum-Herbst
13.11.2018 Wissen & Quizzen 0 Kommentare

Auf zur letzten Bergtour: Das müssen November-Wanderer beachten

Gipfelkreuz
Was für ein Jahr - so vong Wetter her! Im Ernst: Während unter anderem Landwirte und Autobesitzer unter der Trockenheit ächzen, sind die viel zu milden November-Temperaturen ein weiteres Geschenk für alle Wanderer und Bergfreunde. Auch die kommenden Tage bieten sich noch mal für einen letzten Ausflug in die Allgäuer Alpen an. Allerdings ist der Spätherbst nicht zu unterschätzen. Der erfahrene Bergführer Andreas Tauser erklärt, was Du in der Jahreszeit beachten musst,

Und noch mal geht der Wander-Herbst in Verlängerung: Mit einem neuen Hoch soll es auch in den nächsten Tagen mild und niederschlagsfrei bleiben. Bis weit hinauf herrschen in den Allgäuer Alpen noch gute Verhältnisse für Wanderer und Bergsteiger – ausgenommen sind die Nordseiten am Allgäuer Hauptkamm. Bergführer Andreas Tauser von der

Um den Artikel komplett zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Noch kein allgaeu.life-Mitglied?
Mit ein paar wenigen Klicks können Sie sich registrieren und allgaeu.life kostenlos und unverbindlich testen.

Warum? Weil allgaeu.life kein Ramschladen ist, sondern eine kleine, feine Stube. Wir haben keinen Platz für Internet-Randalierer und Trolle. Dafür aber für Menschen, die das Allgäu lieben und genießen.
Anmelden Registrieren