Nauf auf d'Berg!
02.07.2019 Wissen & Quizzen

7 simple Tricks, wie Du selbst Wandermuffel auf die Allgäuer Gipfel bekommst

AZ
Das Wandern ist vielleicht des Müllers, aber gewiss nicht aller Leute Lust. Während der Hype um das Gipfelstürmen im Allgäu gerade bei vielen Jüngeren immer größer wird, gehen vielen langsam die Ausreden aus, weshalb sie nicht mit auf den Berg gehen wollen. Wie Du selbst die größten Wandermuffel überzeugst, dass Wandern besser ist, als sie denken, erfährst Du hier.

1. "Ich hab gehört, der Koch der Gipfelhütte hat früher im Ritz geschafft..."

Ein Spruch wie "Der Weg ist das Ziel" zieht bei den meisten nicht. Für sie ist Einkehren das Ziel. Und das solltest Du Dir als Wanderfreund zu Nutzen machen. Bestechung Nummer 1 gegen die Wanderabneigung kann das Versprechen auf ein wohlverdientes Mittagessen am Gipfel sein. An Guat'n!

via GIPHY

2. Bier. No more words needed...

Auch die Aussicht auf ein kühles Hopfengetränk am Ende kann Wandermuffeln ungeahnte Kräfte verleihen. Selbst, wenn sie nach den ersten Höhenmetern am liebsten auf den Knien kriechen würden.

via GIPHY

3. Freibad? Der Bergsee ist viel geiler!

Viele stört beim Wandern die Anstrengung und das Schwitzen. Versprichst Du ihnen aber einen kühlen, klaren Bergsee zwischendurch oder am Ende, jammern sie vielleicht nur noch halb so viel. 

via GIPHY

4. Action, Baby!

Was sich zudem hervorragend als Bestechung eignet, ist etwas Actionreiches zum Abstieg. Fahrt mit dem Flying Fox, auf einer Sommerrodelbahn oder mit Rollern den Berg hinunter. Gestalte die Wanderung wie ein Abenteuer, das lässt so manchen Wandermuffel den anstrengenden Aufstieg vergessen.

via GIPHY

5. Follower, Likes, Herzchen: Werde zum Allgäu-Influencer!

In Zeiten von Facebook, Snapchat und Instagram hängen viele lieber am Handy, als einen Gipfel zu erklimmen. Die Smombies (Die Kombination aus Smartphone‎ und Zombie‎) bekommst Du am ehesten auf den Berg, indem Du ihnen erklärst, wie viele Likes sie mit einem Selfie am Gipfelkreuz bekommen könnten.

via GIPHY

6. Tu's für den Beachbody!

Da der Sommer endlich da ist, ist für viele die Strandfigur ein wichtiges Thema. Kleine Motivation für Sofamuffel: "Ey Dickerchen, Bergauflaufen ist ein erstklassiges Work-out für den ganzen Körper!" Zusätzlich wird an kniffligen Stellen das Gleichgewicht gestärkt ... 

via GIPHY

7. Die Aussicht auf Aussicht!

Und wenn alles nichts hilft und Du die Nörgelei nicht mehr hören kannst, gibt es immer noch einen Notfallplan: Schicke den Wandermuffel mit der Seilbahn nach oben, wo er warten soll und genießt am Ende gemeinsam die Aussicht.

via GIPHY

Weitere Artikel