Redakteur

Christoph Kölle

Christoph Kölle (Jahrgang 1993) hat den Weg in den Journalismus und das Allgäu durch eine Reihe von netten Zufällen, angefangen beim Studium in Neu-Ulm bis hin zu hilfsbereiten Arbeitskollegen während eines Praktikums, gefunden.

Seit November 2017 arbeitet er nun als Volontär bei der Allgäuer Zeitung.

Was mich am Allgäu fasziniert: "Noch nie zuvor habe ich erlebt, wie dick eine Eisschicht über Nacht auf der Frontscheibe eines Fahrzeugs werden kann. Ansonsten schätze ich die tolle, abwechslungsreiche Landschaft mit allen sehenswerten Dingen direkt vor der eigenen Tür."

Meine Artikel